Größtes Spielcasino der Schweiz eröffnet

Größtes Spielcasino der Schweiz eröffnet
4 - 1 Stimme[n]

Im Oktober 2012 hat in Zürich das größte Spielcasino der Schweiz seine Pforten geöffnet. Nach einer Eröffnungsfeier am Mittwoch hat das Spielcasino in Zürich in der Schweiz ab Donnerstag seine Pforten für jedermann geöffnet.

Das neue Spielcasino Zürich erwartet pro Tag rund 1.600 begeisterte Spieler und Gäste auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern. Damit ist das Spielcasino in Zürich das größte Casino der Schweiz. Ihnen stehen auf einer Fläche von 3000 Quadratmetern 400 Glücksspielautomaten und 26 Spieltische für Roulette, Black Jack oder Poker stehen den Gästen zur Verfügung, um das Glück und Können auf die Probe zu stellen.

11 Monate Bauphase gehen zu Ende

Mit der großen Eröffnung ist eine 11-monatige Bauphase zu Ende gegangen, in der der Umbau des unter Denkmalschutz stehenden ehemaligen Warenhauses aus den 1930er Jahren, das zuletzt als Bürogebäude genutzt wurde, erfolge. Rund 47 Millionen Franken hat die Betreiberfirma Swiss Casinos Zürich AG in das neue Casino in Zürich investiert, hofft im Gegenzug auf ein Bruttospielertrag von über 100 Millionen Franken pro Jahr. Allein die Spieltechnik wie die 400 Spielautomaten, Spieltische und Co kostete 15 Millionen Franken. Zudem wurden rund 200 Kilometer Kabel verlegt und zahllose LED-Lampen montiert, um das Spielcasino in einen zeitlosen, modernen Stil fernab von Themen-Dekor, wie es in der amerikanischen Spielerstadt Las Vegas weit verbreitet sei, zu verwandeln.

Konkurrenz erwartet Umsatzrückgang

Bisher war das Spielcasino in Baden AG das größte der Schweiz. Dort rechnet man durch die neue und noch größere Konkurrenz in Zürich mit einem Rückgang der Umsätze von bis zu 35 Prozent. Für die ebenfalls in der Nähe liegende Spielbank in Pfäffikon SZ, die wie die neue in Zürich ebenfalls von Swiss Casinos betrieben wird, wird ein Umsatzrückgang von 20 Prozent erwartet.

Mit der Eröffnung des neuen Spielcasinos in Zürich geht eine lange Phase der Planung zu Ende. Bereits seit 1994 gibt es erste Pläne für die Eröffnung eines Spielcasinos in Zürich. Ursprünglich sollte das Casino Zürich auch am Flughafen eröffnet werden. 2011 erhielt die Stadt beim Bundesratsentscheid allerdings keine A-Konzessionen. Als 2010 neue eine neue Konzessionsrunde anstand, musste innerhalb kürzester Zeit ein neuer Standort in der Innenstadt gefunden werden. Dieser wurde mit dem unter Denkmalschutz stehenden ehemaligen Warenhauses aus den 1930er-Jahren dann auch gefunden. Die Eröffnung des größten Spielcasinos der Schweiz bedeutet für die Swiss Casinos Holding AG laut Peter Meier, Swiss-Casino-Verwaltungsratspräsident, „eine Verdoppelung von Umsatz und Personal“. Bisher war Swiss Casinos Allein-, Mehrheits- oder Minderheitsaktionärin der Spielcasinos in Pfäffikon SZ, Schaffhausen, St. Gallen, Bern und St. Moritz.



  • NOVOLINE Spiele Online



  • MERKUR Spiele Online