Casinò di Lugano

Casinò di Lugano
Jetzt Bewerten!

Als größte Stadt des Kantons Tessin gilt Lugano als eine der bedeutendsten Kultur-, Kongress- und Universitätsstädte der Schweiz und ist außerdem ein wichtiges Zentrum des Finanzwesens. Geprägt wird die Stadt vor allem wegen ihres mittelmeerähnlichen Klimas und damit einhergehend einer beinahe südländisch anmutenden Atmosphäre, was noch dadurch verstärkt wird, dass im Kanton Tessin in erster Linie Italienisch gesprochen wird. Aber natürlich ist auch die Lage der Stadt am Ufer des berühmten Luganer Sees (Lago di Lugano) absolut fantastisch und trägt zu einer umfangreichen Tourismusindustrie bei. Bereits im Jahr 1804 wurde in Lugano das erste Spielcasino eröffnet. Das heutige Casinò di Lugano gibt es jedoch erst seit 2002. Dennoch gilt es aber dennoch als die „Perle der europäischen Casinoszene“. Mit perlenweißer Fassade präsentiert sich auch das imposante Gebäude, in dem die Spielbank direkt am Seeufer untergebracht ist. Im Inneren setzt sich diese Noblesse in plüschigem Luxus fort, was einen Besuch des Casinos sicherlich zu einem eindrucksvollen Erlebnis gestaltet, von dem man noch Jahre später erzählen wird.

Spielcasinos Schweiz - Casino di Lugano
Zur Übersichtsseite der Spielbanken in der Schweiz


Infos zur Spielbank:

Casinò di Lugano
Via Stauffacher 1, 6900 Lugano, Schweiz

So bis Do von 12:00 bis 04:00 Uhr
Fr und Sa von 12:00 bis 05:00 Uhr
Tischspiel täglich ab 13:00 Uhr

Zutritt ab 18 Jahren.


Beste Online Alternative:

Jackpot City Online Casino

Jetzt bei Jackpot City spielen


 

 

Spielangebot

Wüsste man es nicht besser, so könnte man sich hier angesichts des weltmännischen Ambiente und ausgezeichneten Spielangebotes in Monaco wähnen. Hier wird das Große Spiel geradezu zelebriert und es stehen neben Tischen für amerikanisches Roulette auch solche für Blackjack, Punto Banco (Baccarat), Texas Hold’em Poker, Omaha Poker sowie das „einheimische“ und andernorts nirgends vorgefundene Tessiner Poker bereit. Noch besser: Die Tische sind auf zwei abgetrennte Säle verteilt – einer für Raucher, der andere für Nichtraucher. So kommt man sich nicht gegenseitig ins Gehege und kann das Große Spiel vollauf genießen. Auch die mehr als 400 (!) Automaten im Kleinen Spiel sind in zwei Sälen untergebracht, so dass Nichtraucher auch hier nicht von den Rauchern belästigt werden – oder umgekehrt.

Gastronomie

Das Casinò di Lugano versteht sich als ausgewachsenes Unterhaltungszentrum und hält neben dem Glücksspiel dementsprechend ein großes Gastronomieangebot bereit. Da wäre zuerst einmal der Tanzclub „Seven – The Club“ zu nennen, in dem jeden Abend die Post abgeht. Ein umfangreiches Sortiment an Getränken wird hingegen in der gemütlichen Bar „Seven – The Lounge“ serviert, in der man sich in bequemen Sesseln auch wunderbar entspannen kann. Weiterhin ist selbstverständlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das hauseigene Restaurant „Seven – The Restaurant“ bietet eine fantastischer Panoramaaussicht über den Luganer See während man sich vom Küchenchef mit Tessiner, Schweizer und internationalen Spezialitäten verwöhnen lässt. Im Erdgeschoss existiert zusätzlich die „Laurent Perrier Champagne Bar“, die sich – wie ihr Name verrät – vor allem auf spritzige Champagner und Schaumweine spezialisiert hat (obwohl man dort selbstverständlich auch so ziemlich jedes andere Getränk erhalten kann, auf das man Lust verspürt). Im Rauchersaal des Automatenbereichs befindet sich schließlich die „Chicco d’Oro Snack Bar“, die Getränke und kleine Gerichte anbietet.

Standort der Spielbank

Weitere Infos zum Casinò di Lugano

Das Große Spiel ist im Casinò di Lugano von Sonntag bis Donnerstag von 12 Uhr bis 3.30 Uhr geöffnet, sowie Freitag und Samstag von 12 Uhr bis 4 Uhr. Das Automatenspiel ist Sonntag bis Donnerstag von 12 Uhr bis 4 Uhr geöffnet, sowie freitags und samstags von 12 Uhr bis 5 Uhr.

Der Eintritt zum Casinò di Lugano ist kostenlos. Wie üblich muss man dazu jedoch mindestens 18 Jahre alt sein und sich entsprechend ausweisen können.

Saubere und gepflegte Kleidung ist unabdinglich für den Einlass, obwohl kein Jackett- und/oder Krawattenzwang beseht. Nicht erwünscht ist jedoch Strandbekleidung, Sportbekleidung und auch ärmellose Kleidungsstücke und Kopfbedeckungen sind nicht zugelassen. Offene Schuhe (Sandalen) sind jedoch kein Problem.

Das Spielcasino verfügt über einen eigenen Parkplatz. Unbedingt ausprobieren sollte man noblen Valet-Dienst. Man steigt vor dem Casino aus seinem Wagen aus und lässt diesen von einem Hausangestellten parken, der sodann die Schlüssel beim Eingang hinterlegt. Beim Verlassen der Spielbank kann man sich das Auto sogar wieder vom Parkplatz abholen und vor dem Ausgang vorfahren lassen. Der Valet-Dienst ist zwar gebührenpflichtig, aber man es sollte es sich spaßeshalber durchaus einmal gönnen.