Swiss Casinos St. Gallen

Swiss Casinos St. Gallen
Jetzt Bewerten!

Das rund 80.000 Einwohner zählende St. Gallen ist die Hauptstadt des gleichnamigen ostschweizerischen Kantons. Bereits im 8. Jahrhundert als kleine Ansiedlung um ein Kloster gegründet, wuchs der Ort bis zum 10. Jahrhundert zu einer Stadt heran. Heute gilt St. Gallen als das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der östlichen Schweiz. Gleich mehrere seiner historischen Gebäude sind von UNESCO als Stätten des Weltkulturerbes deklariert. Das mag für das moderne Swiss Casino St. Gallen nicht zutreffen, das im trendigen Radisson Blu Hotel der Stadt untergebracht ist. Allerdings wurde das Innendekor der Spielbank aber vom bekannten amerikanischen Architekten Paul Steelman entworfen und fällt dementsprechend bemerkenswert aus. Bestimmt wird es von einer geschmackvollen Empfangshalle, sowie von auch in den anderen Sälen vorhandenen hohen Decken, die von grandiosen Pfeilern abgestützt werden. In anderen Worten: Das Swiss Casino St. Gallen sprüht nur so vor Eleganz und Ambiente.

Spielcasinos Schweiz - Swiss Casinos St. Gallen
Zur Übersichtsseite der Spielbanken in der Schweiz


Infos zur Spielbank:

Swiss Casinos St. Gallen
St. Jakob-Str. 55, 9000 St. Gallen, Schweiz

So bis Do von 09:00 bis 03:00 Uhr
Fr und Sa von 09:00 bis 04:00 Uhr
Tischspiel täglich ab 15:00 Uhr

Zutritt ab 18 Jahren.


Beste Online Alternative:

Jackpot City Online Casino

Jetzt bei Jackpot City spielen


 

 

Spielangebot

Sehr traditionsbewusst geht es vor allem im Großen Spiel zu. Hier erwarten den Gast jeweils vier Tische für amerikanisches Roulette und für Blackjack. Pokerfreunde kommen ebenso auf ihre Kosten, denn die Spielbank bietet gleich mehrere unterschiedliche Pokervarianten an. Neben dem üblichen Texas Hold’em Poker und Ultimate Texas Hold’em Poker findet man in St. Gallen auch die Rarität Double Draw Poker. Jeden dritten Donnerstag im Monat wird ein Texas Hold’em No Limit Pokerturnier ausgetragen. Wer teilnehmen will, muss sich jedoch voranmelden. Sehr breit ist das Angebot auch im Automatenspiel. Gegenwärtig stehen nahezu 180 Spielautomaten aller Ausführungen bereit, von den simplen „einarmigen Banditen“ bis hin zu elektronischen Geräten der neuesten Generation. Zwölf dieser Automaten sind außerdem mit dem Swiss-Jackpot vernetzt, der mit einem Höchstgewinn von immerhin 150.000 Schweizer Franken lockt. Es gibt im Automatenbereich außerdem ein abgetrenntes Raucherzimmer, in dem ebenfalls etliche Automaten aufgebaut sind. In dieses Zimmer können sich übrigens auch die Gäste des Großen Spielsaals kurz zurückziehen, falls der Nikotinentzug einmal zu unerträglich werden sollte.

Gastronomie

Das Swiss Casinos St. Gallen betreibt eine ausgesprochen gemütliche, mit weichen Clubsesseln ausgestattete Lounge zum Entspannen. Angeschlossen an diese ist eine Bar, die eine ausgezeichnete Auswahl an Getränken sowie Kleingerichte für den schnellen Hunger zwischendurch bereithält. Wer größeren Hunger verspürt, kann eines der Restaurants im renommierten Radisson Blu aufsuchen. Das ist kein Problem, denn der Eintritt zur Spielbank ist ohnehin kostenlos, so dass man nach erfolgreichem Schlemmerabstecher ohne weiteres wieder zurückkommen kann.

Standort der Spielbank

Weitere Infos zum Swiss Casinos St. Gallen

Sonntag bis Donnerstag ist die Spielbank von 9 Uhr bis 3 Uhr geöffnet, an Freitagen und Samstag sowie vor Feiertagen von 9 Uhr bis 4 Uhr. Das gilt für den Spielbetrieb sowohl im Großen Spielsaal als auch im Automatenspiel.

Der Eintritt zum Swiss Casino St. Gallen ist für alle Gäste kostenlos, aber man muss zum Zutritt mindestens 18 Jahre alt sein. Ein gültiges Ausweispapier ist unbedingt mitzuführen, denn am Eingang wird kontrolliert.

Obwohl Jackett und Krawatte nicht vorgeschrieben sind, ist gepflegte Garderobe dennoch ein „Muss“. Selbst Polo-Shirts sind in Ordnung. Was nicht erwünscht ist, sind kragenlose Hemden, also „T-Shirts“.

Obgleich die Spielbank über keine hauseigenen Parkmöglichkeiten verfügt, findet man in der unmittelbaren Nachbarschaft mehrere – allerdings gebührenpflichtige – Parkhäuser und Parkplätze.