Casino St. Moritz

Casino St. Moritz
4 - 1 Stimme[n]

Cortina d’Ampezzo und St. Moritz – dies waren die Top-Wintersportorte des internationalen Jetset und des Geldadels in den 1960er- und 1970-er-Jahren. Beide Orte sind zwar bis heute populär geblieben, aber inzwischen kann sich auch Otto Normalverbraucher mit etwas Sparen dort einen Winterurlaub leisten. Im schweizerischen St. Moritz begibt man sich tagsüber auf die Skipisten, während am Abend das Aprés-Ski in Restaurants und Lokalen zelebriert wird – und mitunter natürlich auch mit einem Besuch der hiesigen Spielbank. Sie ist im Westflügel des todschicken Kempinski Grand Hôtel des Bains untergebracht und hätte sich damit wohl nur schwerlich eine bessere Adresse auswählen können. Hier mischt sich Hinz und Kunz unter waschechte Filmstars und andere Prominente. Wer gleich stilecht im Kempinski unterkommen will, für den hält das Hotel sogar interessante Übernachtungspakete bereit. Das Casino selber bietet ebenfalls preisgünstige Werbepakete an, die unter anderem Spielguthaben, Verzehr und Getränke mit beinhalten.

Spielcasinos Schweiz - Casino St Moritz
Zur Übersichtsseite der Spielbanken in der Schweiz


Infos zur Spielbank:

Casino St. Moritz
Via Mezdi 29, 7500 St. Moritz, Schweiz

So bis Do von 20:00 bis 03:00 Uhr
Fr und Sa von 20:00 bis 04:00 Uhr

Zutritt ab 18 Jahren.


Beste Online Alternative:

Jackpot City Online Casino

Jetzt bei Jackpot City spielen


 

 

Spielangebot

An einem so hochklassigen Skiort wie St. Moritz braucht man sich nicht wundern, wenn das ortsansässige Casino ebenso hochkarätig ausfällt. An insgesamt drei Tischen wird amerikanisches Roulette gespielt. Es gibt außerdem zwei Tische für Blackjack und mehrere Tische für Ultimate Texas Hold’em Poker. Jeweils mittwochs werden lukrative Pokerturniere veranstaltet, zu denen man sich jedoch voranmelden muss. Im in eine Raucherzone und eine Nichtraucherzone separierten Automatenbereich sind mehr als 80 moderne Spielautomaten aufgestellt, von denen viele mit tollen Jackpots reizen.

Gastronomie

Mit dem Slogan „Die etwas andere Bar in St. Moritz!“ wirbt das Casino auf seiner Webseite für seine ausgezeichnet sortierte Ivory Ball Lounge-Bar, die wie der Name vermuten lässt auch über eine bequeme Lunge zum Auspannen und Abspannen verfügt. Dennoch kann man von ihr aus dem Trubel an den Spieltischen folgen. Im Casino selber gibt es zwar keine Restaurants, aber ein paar wenige Schritte bringen den Gast zu den mehreren Restaurants des Hotels.

Standort der Spielbank

Weitere Infos zum Casino St. Moritz

In der Sommersaison (10. Juni bis einschließlich 31. Oktober) öffnet das Casino täglich um 20 Uhr und schließt um 3 Uhr. Die gleichen Öffnungszeiten gelten für die Herbst- bzw. Wintersaison, wobei die Schließungszeit je nach Gästeandrang angepasst werden kann. Montags und dienstags wird KEIN Großes Spiel betrieben. Der Automatenbereich ist aber täglich in Betrieb. Ansonsten bestehen das ganze Jahr über keine besonderen Ruhetage.

Generell ist der Eintritt zum Casino kostenlos. Allerdings veranstaltet das Spielcasino in ihrem Event-Bereich regelmäßig Sonderveranstaltungen, wie beispielsweise Tanzabende. Dann wird ein Eintrittsgeld erhoben, dessen Höhe von der Art der Veranstaltung abhängt.

Der Zutritt ist Personen unter 18 Jahren jedoch in jedem Fall nicht gestattet und man muss ein Ausweisdokumentmitführen, da Alterskontrollen stattfinden.

Als Kleiderordnung gibt das Casino St. Moritz „Smart-Casual“ an. Im Klartext bedeutet das also saubere und gepflegte Freizeitkleidung. Jackett- und Krawattenzwang besteht nicht.

Das Hotel Kempinski verfügt über mehr als ausreichende Parkplätze für Casinobesucher.